LEBEN IN GESUNDHEIT - LEBEN IN GESUNDHEIT
Bewegungsapparat Rücken


















„Ein fröhliches Herz tut dem Leibe wohl, aber ein niedergeschlagener Geist, 
                               lässt das Gebein verdorren.
                (Altes Testament, Buch der Sprüche17,22)

Bewegungsapparat
Laut Ayurveda Medizin steht der Bewegungsapparat mit dem Vata-Dosha, dem Element Luft-Äther in Verbindung. Neben einem individuell erstellten Ernährungsplan und Kräutertherapie gibt es nährende und lösende Massagetechniken, die lokal wirksam eingesetzt werden können. Auch hier gilt es ganzheitlich das Ungleichgewicht aufzuspüren und mit den entsprechenden Behandlungen sanft in das Gleichgewicht zu führen.  


BEHANDLUNGEN

Khadi Vasti -Warmes Ölbad auf dem Rücken - Kräuterölpflaster
Aus Kichererbsenmehl wird eine kleine Ölwanne auf der schmerzenden Stelle am Rücken (Schulterblätter, Brustwirbelsäule oder Lendenwirbelbereich) geformt und mit warmem Kräuteröl gefüllt. Das Öl kann in die tiefen Muskelschichten eindringen und Beschwerden der Bandscheiben, Wirbelsäule oder des Nervensystems lindern. 

Anwendung bei:  Bandscheibenvorfall, Gelenk-, und Nervenschmerzen, Lumbago, Trauma im Lumbalbereich    
                                                             Dauer   60 min  75,00 €


Upanaha Sveda - Rückenbehandlung 
Eine intensive Behandlung des Rückens mit wertvollen medizinierten Kräuterölen. Die verspannten Muskelpartien werden gelockert und die Marma-Vitalpunkte behandelt. Danach nährt eine warme Kräuterpackung aus Beinwell die gesamte Wirbelsäule, nebst Bandscheiben und Muskeln. Diese Massage fördert die Regeneration der Bandscheiben und ist indiziert bei HWS-, BWS- und LWS-Syndrom, sowie Lumbago (Hexenschuß). Außerdem ist sie eine wohltuende Behandlungsform zur Entlastung und Stärkung eines gestressten Rückens.

                                                                                         Dauer   60 min   75,00  €

Pinda Sveda - Kräuterstempelbehandlung - Kraftvolle Entgiftung 
Die Ganzkörpermassage mit heißen Kräutersäckchen (Pootlis) eignet sich besonders für Menschen, die Schmerzen in den Gelenken haben, unter Erschöpfungszuständen und unter Gewichtsproblemen leiden. Die Kräuter und Wärme der Säcken löst Blockaden jeglicher Art und leitet auf sanfte Art Toxine und Schlacken aus dem Körper. Sie fühlen sich sich nach der Behandlung deutlich beweglicher, leichter, geerdeter und sehr entspannt. 

Anwendung bei: Arthritis, Arthrose, Zirkulationsschwäche, Übersäuerung, Schwellungen, Schmerzen, Steifheit in den Gelenken und Muskulatur, zur Ausleitung von Toxinen und Schlacken
                                                                Dauer 60 min  80,00 €

Kizhi-Kräuterbeutelbehandlung - Lösende Behandlung
Diese Behandlungsmethode hat Ihren Ursprung aus Süd-Indien. Die gezielt mit dem Marma-Nadi System arbeitet. Das sind Vitalpunkte, die ich als „Körper-Geist-Emotionen“ Punkte verstehe. Sind diese blockiert, kommt es zu Beschwerden.
Diese Behandlung wird lokal angewendet. Mit warmen Kräuterbeuteln werden die Punkte lokal aufgeweicht. Und mit bestimmten Massagegriffen sanft geöffnet. Die  Energie kann wieder frei fliessen.
                                                                Dauer 60 min 80,00 €


   










Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint